Nachrichtenmeldung

< Zu Besuch in Westfalen
03.02.18 11:33 Alter: 289 Tage
Kategorie: Allgemein
Von: jnk

PROJEKT GSM und Marienmünster

Projektvorstellung in öffentlicher Pfarrgemeinderatssitzung


In einer öffentlichen Sitzung des Gesamtpfarrgemeinderates, stellten Abbé Thomas von der Communauté San Martin (Gemeinde Sankt Martin), Domkapitular Monsignore Andreas Kurte und der Leiter des Pastoralen Raumes (Steinheim-Nieheim-Marienmünster) Ansgar Heckeroth die Pläne für die Pfarrgemeinde Marienmünster und die Abteikirche vor.

Die Abtei Marienmünster als ein spirituelles Zentrum, diese Perspektive hatte Monsignore Kurte schon vor längerer Zeit angekündigt. Nun konnte den ca. 50 anwesenden Personen das Konzept für die künftige Entwicklung vorgestellt werden. Der Fokus liegt dabei auf den folgenden 4 Hauptzielen:

  1. Ein Ort der Berufung
  2. Kirche als Familie
  3. Wallfahrt und Mission (inkl. Seelsorge im Pastoralverbund MM.)
  4. Ein Ort der Begegnung und der Kultur

Während die Abteikirche dabei einen zentralen Platz einnimmt, möchte die Communauté San Martin auch in den Ortschaften von Marienmünster präsent sein.

Für weitere Details steht hier eine aktualisierte Version derPräsentation des Abends als PDF zum Download.


Dateien:
Praesentation_PWP.pdf8.2 M